[Sweet Saturday] Erdbeerfleck

Erdbeersaison!
Ok, es gab in letzter Zeit kleine Hinweise darauf, dass ich Erdbeeren mag. Laut AMA (Agrarmarkt Austria, die Landwirtschaftsinstitution in Ö) essen ÖsterreicherInnen im Schnitt 3,5 kg Erdbeeren pro Jahr. Ich bemühe mich, diesem Schnitt gerecht zu werden 😉

AMA sagt auch, dass – gemessen an der Produktionsmenge – Ober- und Niederösterreich die großen Erdbeerbundesländer (ha! neues Wort <–) sind. Klingt plausibel. Ich lernte allerdings erst unlängst, dass Erdbeeren auch in der Bodenseeregion sehr fleißig angepflanzt werden. Die Wochenmärkte sind zur Zeit voll von Bodensee-Erdbeeren (und Spargel). Andere Sorten als ich sie aus OÖ und NÖ kenne, auch sehr lecker!

erdbeerfleck3

Und was macht man mit diesen Unmengen an Erdbeeren? Vorschlag für dieses Wochenende: Erdbeerfleck! Die beerige Variante von Marillenfleck. Easy peasy to make und lecker noch dazu!

erdbeerfleck1

erdbeerfleck2

Und nicht vergessen: morgen geht’s los mit der Serie YUM monthly! Ich würde mich freuen, wenn ihr reinschaut 🙂

Erdbeerfleck

perfekt für 1 kleines (oder halbes) Blech

Teigingredients_150px

70 g Butter, zimmerwarm
70 g Zucker
1 Eidotter
70 g glattes Weizen- oder Dinkelmehl
70 g gemahlene Haselnüsse
Prise Backpulver

Garnierung

250 g frische Erdbeeren
1 Säckchen Agar Agar (oder Gelatine)

 

swirl_150pxBackofen auf 175 Grad vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.

Für den Teig das Mehl mit den Nüssen und dem Backpulver vermengen. Butter und Zucker cremig rühren, Dotter einrühren, mit der Mehlmischung vermengen. Die Masse auf das Blech streichen und ca. 40 bis 45 min backen.

Boden auskühlen lassen. Währenddessen die Erdbeeren putzen, schneiden und gleichmäßig auf dem Kuchenboden auslegen. Agar Agar nach Packungsanweisung zubereiten und über die Beeren verteilen.

Enjoy!

and here comes the english version, thanks for asking!

Strawberry Sheet Cake

perfect for 1 small (or half a normal sized) tray

for the dough

70 g (non salted) butter, at room temperature
70 g sugar
1 egg yolk
70 g all-purpose flour
70 g ground hazelnuts (or almonds)
a pinch of baking powder

for the topping

250 g fresh strawberries
1 package of Agar Agar (vegetarian version of Gelatine)
Preheat the oven to 175 ° (350 F) and line the baking tray with some baking paper.

For the dough mix the flour with the ground nuts and the baking powder. In a second bowl, stir butter and sugar until creamy, then add the egg yolk. Slowly mix everything together and apply it on the baking paper (the dough is supposed to be sticky). Bake it for about 40 – 45 mins.

Allow dough to cools. In the meanwhile clean and cut the strawberries. Apply them evenly on the dough.
Prepare the Agar Agar and rinse it on the strawberries.

Enjoy!

spacedude2

– Julz

Advertisements

9 Gedanken zu “[Sweet Saturday] Erdbeerfleck

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s