[Sweet Saturday] Easy Peasy Heidelbeermuffins

Auch wenn sich die Sonne nur zeitweise blicken lässt, es ist Sommer. Und Sommer ist Heidelbeerzeit.
Wobei, das ist nichts neues. Neu ist mein ausgelebtes Faible für weisse Schokolade. Sie ist nicht ganz so süß wie Milchschokolade also perfekt für wärmere Tage. Und die sind schon angesagt 🙂

blueberry muffins1

Ich habe jedes Mal einen kleinen Flashback an die crispy Juniorschokolade. Könnt ihr euch an die kleinen weissen Riegel erinnern, die in Alufolie und das gelbe Papier gewickelt waren (nicht die von heute mit den komischen Plastikverpackungen à la Milka)? Und an die kleinen pfadfinderartigen Comics des grünen Dinosauriers? Seitdem weiss ich, wie man über Nacht beim Zelten Wasser sammeln kann 😉 Und das noch vor Fähnlein Fieselschweif. Ok, enough with the flashbacks.

blueberry muffins3

Die säuerlichen Heidelbeeren sind ein guter Kontrast zur Glasur, nicht nur farblich.

blueberry muffins2

easy peasy Heidelbeermuffins

adaptiert von Procrasta Bakers
ergibt etwa 10 Muffins

Teigingredients_150px

125 g glattes Mehl
1 TL Backpulver
115 g Butter, Zimmertemperatur
115 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
2 Eier
250 g Heidelbeeren, frisch oder gefroren

Topping

50 g weiße Kuvertüre
1 EL Kokosfett
1 Handvoll frische Heidelbeeren

Den Ofen auf 180 ° Celsius vorheizen.swirl_150px

Mehl und Backpulver mischen und zur Seite stellen.
Butter und Zucker cremig schlagen und die Eier nacheinander unterrühren. Das Vanilleextrakt dazugeben und sorgfältig vermischen. Die trockenenen Zutaten alle vermischen, die Heidelbeeren unterheben. Wenn gefrorene Heidelbeeren verwendet werden, sollte man diese etwas bemehlen, damit sie im Teig nicht einsinken. Den Teig in Muffinförmchen füllen und ca. 30 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Die weiße Kuvertüre gemeinsam mit dem Kokosfett im Wasserbad schmelzen. Die Muffins darin tunken und auskühlen lassen bis die Glasur fest ist. Mit frischen Heidelbeeren garnieren.

 

Enjoy!


spacedude2

– Julz

Advertisements

3 Gedanken zu “[Sweet Saturday] Easy Peasy Heidelbeermuffins

  1. mmmh! herrlich. obwohl ich ja finde, dass weiße schokolade am süßesten ist. macht aber nichts, ich liebe sie trotzdem. vor allem die juniorschokolade. der einzige vorteil zu früher ist, dass ich mir jetzt auch eine ganze tafel davon kaufen kann. früher gabs eben immer nur die kleinen riegel 🙂
    alles liebe!
    nadin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s