[Sweet Saturday] Death by Chocolate & Caramel-Brownies mit Weichseln

julzalicious_cakes_kirschbrownie5

Stell dir vor, es ist Winter. Ok. Die Temperaturen sind unter den Gefrierpunkt gerutscht. Gut. Du kommst soeben von einem ausgiebigen Winterspaziergang mit Freunden zurück, schüttelst den Schnee von den Schuhen und setzt die Sonnenbrille ab. Wirklich? … Ok. Die Wangen sind eiskalt und rot von der Kälte. Zushause angekommen taust du allmählich wieder auf, Finger und Zehen beginnen zu kribbeln. Wuah. Während es sich deine Gäste gemütlich machen bewegst du dich in Richtung Küche, um eine Kanne … (bitte Heißgetränk deiner Wahl einsetzen) zu bereiten. Dazu reichst du folgendes:

julzalicious_cakes_kirschbrownie1

Katie Quinn DaviesSuper-Schoko-Brownies mit Salzkaramell und Kirschen. Mmmmmm! Die Bilder lassen erahnen, was die Zutatenliste bestätigt: diese Dinger sind teuflisch. Super-Schoko-Brownies trifft es noch nicht ganz, daher mein Vorschlag zur verbalen Steigerung: Death by Chocolate & Caramel-Brownies.

Na, wie schmeckts?

julzalicious_cakes_kirschbrownie2

Death by Chocolate & Caramel-Brownies mit Weichseln


adaptiert von What Katie ate at the Weekend
ergibt 1 Kuchen (Form à 28 cm oder 28*18 cm)

Teig
110 g Butter, geschmolzen
110 g Zucker
3 mittelgroße Eier
110 g Weizen- oder Dinkelmehl
1/2 TL Backpulver
50 g (ungesüßtes) Kakaopulver
2 EL Milch
100 g Zartbitterschokolade (70% Kakaoanteil), gehackt
ca. 200 g Weichseln (frisch oder aus dem Glas, abgetropft)

Karamell
50 g brauner Zucker
80 g Schlagobers
25 g Butter
1 Msp. Meersalz

Staubzucker

In einem beschichteten Topf alle Zutaten für das Karamell unter Rühren zum Köcheln bringen. Beiswirl_150px niedriger Temperatur ca. 20-30 Minuten lang zu einer dickflüssigen Sauce einköcheln lassen, dabei häufig umrühren. Zur Seite stellen und auskühlen lassen.

Backrohr auf 180°C vorheizen. Butter schmelzen und leicht abkühlen lassen.

In einer Schüssel die zerlassene Butter mit Zucker und Eiern verrühren. Mehl mit dem Backpulver und Kakaopulver löffelweise dazugeben und gut vermischen. Die Milch unterrühren, danach die gehackte Schokolade und einen Teil der Weichseln vorsichtig unterheben.

Die Hälfte des Teiges in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen. Das Karamell in Kleksen darauf verteilen, danach mit der zweiten Hälfte des Teiges bedecken. Glatt streichen und die übrigen Weichseln darauf verteilen. Einen Bogen Backpapier unterlegen und ins Rohr geben.

Für ca. 35-40 Minuten backen bis die Oberfläche kleine Risse hat. Aus dem Ofen nehmen und vollständig in der Form abkühlen lassen. In Stücke schneiden oder kleine Törtchen ausstechen. Vor dem Servieren mit etwas Staubzucker bestreuen.

Enjoy!

– Julz

Advertisements

5 Gedanken zu “[Sweet Saturday] Death by Chocolate & Caramel-Brownies mit Weichseln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s