Upside-down Zitronenmuffins mit Thymian

julzalicious_cakes_zitronenmuffins2

Manchmal, wenn ich vor den Tasten sitze, passiert es.
Leere. Unaufhaltsame, hartnäckige Leere.

Da möchte ich etwas Inspirierendes für dich schreiben, stattdessen starrt mich der blinkende Cursor an. Heute sollte es einen Beitrag über die Blogosphäre geben, über Inspiration, sprechende Bilder und Geschichten. Und über die Zitronenmuffins mit frischem Thymian von Jennifers Blog Seasons & Suppers.

Nein? Na gut, muss ja nicht sein. So lasse ich heute einfach Bilder sprechen.

zitronenmuffins_thymian1

julzalicious_cakes_zitronenmuffins5

julzalicious_cakes_zitronenmuffins4

Zitronenmuffins mit frischem Thymian


übersetzt von Seasons and Suppers
ergibt ca. 12 Muffins

Teig
120 g Weizen- oder Dinkelmehl
ingredients_150px300 g Zucker
2 TL Schale einer Bio-Zitrone, gerieben
2 mittelgroße Eier
60 g natives Olivenöl extra
160 g Milch
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
1 TL frischer Thymian, fein gehackt

Glasur
ca. 5 EL Staubzucker, gesiebt
ein Schuss Zitronensaft
Thymianzweige als Dekoration

Backrohr auf 170°C vorheizen.
Zucker und Zitronenschale in einer großen Schüssel vermischen. swirl_150pxEier einzeln hinzufügen,  Milch und Olivenöl langsam dazugeben und zu einem flüssigen Teig verrühren.

In einer kleinen Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und frischen Thymian mischen. Die Mischung löffelweise unterheben und nur solange verrühren, bis alle Zutaten vermengt sind.

Den flüssigen Teig zu 2/3 in die eingefetteten Muffinsförmchen füllen (sie gehen noch etwas auf) und in das geheizte Backrohr stellen. Etwa 25 Minuten backen oder bis die Muffins goldig braun sind. Stäbchenprobe machen.

Muffins in der Form abkühlen lassen und danach herauslösen. Die Oberseite der Muffins abheben und Muffins umgedreht auf einen Rost stellen.

Staubzucker in eine kleine Schüssel sieben und mit einem kleinen Schuss Zitronensaft verrühren. Nur soviel Zitronensaft hinzufügen bis eine zähflüssige Glasur entsteht. Die Muffins damit beträufeln und mit einem Thymianzweig dekorieren.
Enjoy!

– Julz

Advertisements

8 Gedanken zu “Upside-down Zitronenmuffins mit Thymian

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s