2+1 Lovely Places in Vienna You Should Definitely Visit

julzalicious_cakes_POC2
Wenn man nicht mehr in Wien wohnt, sondern die kostbare Zeit in diversen Besuchen aufgeteilt wird, werden Prioritäten schnell deutlich. Zwischen den Treffen mit Freunden werden auch noch ein paar kulinarische Fixpunkte hineingequetscht. Da gibt es die echten Herzstücke, zu denen man im wahrsten Sinne des Wortes immer wieder zurückkommt.
Wie ich ausgerechnet jetzt darauf komme? Wenn einem beim Gedanken an Asia-Schlemmereien das Wasser im Mund zusammenläuft, schwelgt man schon mal gerne Erinnerungen. Etwa an die heiß geliebten Gyoza-Teigtaschen und das Rote Thai Curry mit Tofu. Daher gibt es dieses Posting genau jetzt! Um euch meine Top 2+1 Adressen in Wien zu liefern!
Sonst bekomme ich es nicht mehr aus dem Kopf 🙂

 

Liu’s WOK

julzalicious_cakes_liuswok

Wir haben diese Woche mal wieder asiatisches Take Out bestellt. Voller Gusto und (hoffnungsvoller) Vorfreude. Und dann: Meh. Nicht, dass es schlecht gewesen wäre, aber halt .. meh. Das kommt davon, wenn man in den letzten Jahren geschmackstechnisch ziemlich verwöhnt wurde.
Wenn man in Wien ein Lieblingslokal mit 1A-Karte hatte, das nicht nur eine nette Laube, eine Oldschool Kegelbahn hatte, sondern auch einen Lieferservice.
Need I say more? In Wien war Liu’s WOK definitiver Eckpfeiler des kulinarischen Daseins, auf Wienurlaub inzwischen ein Fixtermin, um Liu-Sehnsucht kurz zu stillen und anschließend von Neuem zu entfachen. Probiert es aus! Unbedingt!

Schopenhauerstrasse 40, 1180 Wien
liuswok.at
facebook.com/liuswok

 

POC „People on Caffeine“ feat. Schwester

julzalicious_cakes_POC

Das POC mit der pop up-Bakery „Schwester“ ist so ein Juwel. Der liebe Robert ist der Barista des POC und zaubert herrlichen kaffee. Und nein, ich glaube nicht, dass ich jemals ohne Koffeinschock rausgegangen bin. Nicht, dass der Kaffee so herzrasenverursachend stark wäre, dies könnte eher an der Anzahl der Tassen liegen …
Als quasi obligate Begleitung zum Koffein gibt es täglich frisch selbstgemachte Kuchen, Scones, Muffins (oder ähnliches) von der Schwester, ihr kennt sie vielleicht als eine der drei Schwestern der Guerilla Bakery. Absolut empfehlenswert ist übrigens der Orangen-Mohnkuchen, mmmhh!
Wenn das kleine, gemütliche Cafe mit der tollen Tischlerbank (!) als Tresen doch mal voll sein sollte, gibt’s den Kaffee- & Zuckerschockproviant auch mitnehmen (am besten im alten AKH geniessen).

Schlösselgasse 21, 1090 Wien
facebook.com/poccafe

 

Anton Frank

julzalicious_cakes_anton frank

Das „Frank“ bekommt hier den Ehrenstatus von 2+1. Weil es in den letzten Jahren unser Stammbeisel geworden ist. Ein nettes lokal mit Schanigarten, unaufgeregt gemütlich und einer kleine speisekarte, die wir inzwischen sehr liebgewonnen haben 🙂 Das Highlight? Saisonbedingte Erdbeerbowle! Als Nichtbiertrinkerin freue ich mich immer über alternativen, die nicht nur weiss süss oder weiss sauer heissen. sonst: Sturm!

Gymnasiumstrasse 25, 1180 Wien
anton-frank.at

 
Heats auf mi.

– Julz

Advertisements

9 Gedanken zu “2+1 Lovely Places in Vienna You Should Definitely Visit

    1. Und ich hoffte, mit dem Beitrag mein Verlangen zu stillen 😉
      Eine Pop Up-Bakery (oder Shop, etc.) ist ein temporäres Unterfangen und kann von einem Tag bis zu Monaten (oder länger?) dauern, verschwinden und an einem anderen Ort wieder auftauchen. Das ganze hat ein bisschen was Improvisiertes an sich, was den Charme ausmacht 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s