Schneller Earl Grey Gugelhupf

Letzte Woche erlangte eine liebe Freundin von mir tiefere Erkenntnis über mein Blog-Motto.

Jetzt habe ich endlich verstanden, wie du „Back‘ dich glücklich“ meinst.
Ich hatte heute einen wirklich mühsamen Tag. Als ich mich in die Küche zurückgezogen und begonnen habe zu backen, verflog der Ärger und Stress allmählich und ich konnte mir eine kleine Auszeit gönnen.

Genau so soll es sein! Ärger, Unzufriedenheit oder Stress lassen sich so einfach wegbacken und man hat auch noch später etwas davon. Wenn man sich nicht selbst eine Gaumenfreude gönnen will, kann man auch gleich seinen Mitmenschen einen kleine Freude bereiten. Win-Win!

A pro pos Freude bereiten, das ist heute ein ganz besonderer Post – mit meinem ersten Video! Und mit neuem Design! Ein Video wollte ich schon länger machen, ein neues Design gibt es nun etwas plötzlich, einem kleinen „Blog-Unfall“ gestern nacht geschuldet. Gefällts?

Der Earl Grey Gugelhupf ist schnell und einfach zubereitet und eine nette Abwechslung vom klassischen Gugel.

Schneller Earl Grey Gugelhupf


250 g weiche Butteringredients_150px
190 g brauner Zucker
200 g Dinkelmehl
6 mittelgroße Eier
1 Prise Backpulver
1 Prise Salz
2 EL Zitronensaft
2 EL Earl Grey Teepulver, gemahlen
1 Packung Vanillezucker

Backrohr auf 165° C vorheizen.swirl_150px

In einer großen Schüssel Butter mit braunem Zucker und einer Prise Salz cremig schlagen. Ein Ei nach dem anderen dazugeben und gut vermischen. Zitronensaft unterrühren.

Earl Grey Teepulver fein mörsern.

In einer kleinen Schüssel Dinkelmehl, Vanillezucker, Teepulver und Backpulver verrühr. Die Mehlmischung nun löffelweise einmengen und nur solange rühren rühren, bis alle Zutaten vermischt sind.

Die Backform mit etwas Butter einfetten und mit Mehl bestreuen. Teig einfüllen. Für 45-50 Minuten goldbraun backen. Stäbchenprobe machen.

Den Kuchen in der Form abkühlen lassen und anschließend heraunehmen. Mit Staubzucker bestreuen und fertig!

Enjoy!

– Julz

Advertisements

5 Gedanken zu “Schneller Earl Grey Gugelhupf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s