{Beerig} Streusel-Brownies mit Blaubeeren

julzalicious_cakes-blaubeer-schoko-muffins1

~ Sommer ~

~ Sonne ~

~Sonnenschein ~

julzalicious_cakes-blaubeer-schoko-muffins5

~ Barfuß ~

~ Kühles Nass ~

~ Sonnenkitzeln ~

julzalicious_cakes-blaubeer-schoko-muffins3

~ Lauschen ~

~ Chillen ~

~ Sonnenbrillen ~

julzalicious_cakes-blaubeer-schoko-muffins4

~ Blaubeeren ~

~ Froyo ~

~ Himbeereis ~

julzalicious_cakes-blaubeer-schoko-muffins2

~~~

{Sommerlove}

~~~

Streusel-Brownies mit Blaubeeren

Für 12 Muffins

180 g Mehl
170 g Zucker
¾ TL Salz
3 gehäufte EL Kakaopulver, ungesüßt
75 g kalte Butter, gewürfelt
1 TL Backpulver
120 g Milch
1 TL Vanilleextrakt
3 EL brauner Zucker
2 mittelgroße Eier
1 TL Zimt
zwei Handvoll frische Heidelbeeren

etwas Butter für die Form

 

Das Backrohr auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen und die Muffinsformen mit etwas Butter einfetten.

In einer mittelgroßen Schüssel das Mehl mit dem weißen und etwas grobkörnigeren braunen Zucker, Kakaopulver und mit dem Salz vermischen.

Butter aus dem Kühlschrank nehmen und in sehr kleine Stücke schneiden. Die Butter unter die Mehlmischung haben, bis sich alle Zutaten vermengt haben. 9 gehäufte Esslöffel der Mischung entnehmen und beiseite stellen, sie werden später als Streusel verwendet.

Nach und nach das Backpulver, Zimt und das Vanilleextrakt unterrühren. Die Eier einzeln dazugeben und gleichmäßig verrühren. Milch nun langsam unter den Teig heben und rühren bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

Die frischen Heidelbeeren entstielen, waschen und vorsichtig abtrocknen. Vorsichtig unter den Teig heben, so dass sie nicht zerplatzen.

Den Teig nun löffelweise in die vorbereiteten Muffinsformen portionieren, dabei darauf achten, dass die Heidelbeeren ebenfalls gleichmäßig verteilt sind. Die Förmchen nur bis etwa zur Hälfte füllen, da sie während des Backens noch aufgehen werden. Nun die Streusel darauf verteilen.

In den vorgeheizten Ofen geben und für ca. 25 Minuten backen bis die Muffins schön aufgegangen sind. Stäbchenprobe machen, am besten die Muffins ein paar Minuten im Ofen lassen, da der Teig durch die Beeren nachzieht.

Enjoy!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s